Faszinierende Fakten über ‘Forrest Gump’

Forrest Gump ist einer der beliebtesten Filme aller Zeiten. In dem Film von Robert Zemeckis spielt Tom Hanks die Titelrolle und verkörpert darin den amerikanischen Traum, der ihm schwindelerregende Erfolge beschert.

Paramount Pictures

Vielleicht hat Ihnen Ihre Mutter ja gesagt, dass das Leben wie eine Schachtel Pralinen ist, aber die meisten Fakten über den Film, die sich hinter den Kulissen abgespielt haben, hat sie Ihnen sicherlich nicht erzählt. Also, warum setzen wir uns nicht gemütlich auf eine nette Bank und entspannen uns, während wir mehr über diesen Filmklassiker von 1994 erfahren?

Aufeinander abgestimmte Akzente

Tom Hanks hat die perfekte Stimme angenommen, um Persönlichkeit und Lebensart von Gump darzustellen. Ursprünglich aus Alabama, soll Gump nicht gerade der hellste Kopf, aber dafür eine sehr gutherzige Person sein. Wie hat Hanks den Kult-Akzent für die Rolle ausgesucht?

Paramount Pictures

Er hat sich viel von Michael Connor Humphreys inspirieren lassen. Das war der kleine Junge, der Forrest zu Beginn des Films als Kind dargestellt hat. Hanks hatte das Gefühl, die Stimme des Jungen nachahmen zu müssen, so dass sie aufeinander abgestimmt wären. Eine gute Überlegung!

Für einen Hungerlohn

Bei den Vertragsverhandlungen stimmte Hanks zu, kein normales Gehalt für seine Rolle in Forrest Gump zu erhalten. Die Gründe dafür waren nicht klar, aber einige Quellen scheinen zu vermuten, dass es etwas mit der Finanzierung des Projektes zu tun hatte.

Wikimedia Commons

Stattdessen verständigte man sich mit Hanks auf einen Prozentanteil an den Gewinnen des Films. Es ist klar, dass er an das Potential des Films glaubte – er hat mehr als 40 Millionen Dollar mit dem Erfolg an den Kinokassen verdient! Außerdem hat er sogar den zweiten Oscar in Folge für seine Arbeit erhalten. Kein schlechter Deal!

Gastauftritte der Familie

Es ist nichts Ungewöhnliches für Schauspieler oder Filmemacher, ihre echten Familienmitglieder in ihre Werke zu integrieren. Scharfe Augen werden die Tochter von Hanks und den Sohn von Zemeckis am Anfang des Films erkennen können. Wo treten sie auf?

Paramount Pictures

Hanks` leibliche Tochter, Emily, sieht man als rothaariges Mädchen, das Forrest einen Platz im Bus verweigert. Diese gemeine Handlung wird dann vom Sohn von Robert Zemeckis nachgemacht! Die beiden müssen wirklich Spaß dabei gehabt haben, an diesem Tag mit ihren Vätern zu arbeiten.

Sentimentale Requisiten

Gary Sinise spielt Lieutenant Dan, einen Mann, der davon überzeugt ist, auf dem Schlachtfeld sterben zu müssen. Während seine Geschichte am Bildschirm schon ziemlich überzeugend ist, so gibt es einige Details aus dem echten Leben, die das Ganze noch ein bisschen tiefgründiger machen.

Paramount Pictures

In einer Szene sehen wir Sinise einen Rosenkranz mit einer Medaille des Hl. Christopherus tragen, auf der eingraviert ist ‘Beschütze uns im Kampf’. Das kam nicht aus dem Requisitenladen! Es war Teil einer echten Armeeuniform, getragen von Sinises Schwager während des Vietnamkrieges.

Krieg führen

Viele der Vietnam-Szenen wurden in Wirklichkeit auf einem Golfplatz in South Carolina gedreht. Der Ocean Creek Golfplatz befindet sich auf Fripp Island und war Schauplatz von vielen Außenaufnahmen, die nötig waren, um einen Kriegsschauplatz richtig zu vermitteln.

Paramount Pictures

Während daran gearbeitet wurde, viel des praktischen Drehorts mit Requisiten auszustatten, verließ man sich auch auf bahnbrechende Computeranimationen, um einige Szenerien zu verbessern und das Gefühl zu steigern, dass Bomben vom Himmel fallen könnten. Wir sind der Meinung, es hat geklappt.

Verpasste Gelegenheiten

Heute ist es nur schwer zu glauben, aber Tom Hanks war nicht die erste Wahl für die Rolle des Forrest Gump. Es hat sich herausgestellt, dass die Rolle von Chevy Chase, John Travolta oder sogar Bill Murray abgelehnt wurde. Können Sie sich diese Stars in der Kultrolle vorstellen?

Getty Images

John Travolta hat jedenfalls zu der Entscheidung, das Projekt abzulehnen, einen Kommentar abgegeben und zugegeben, dass es sich um einen riesigen Fehler seinerseits gehandelt hat. Wir denken immer noch, dass er nicht den gleichen Charme und die Qualität von Tom Hanks in die Rolle eingebracht hätte.

Lauf, irgendjemand, lauf!

Jeder, der Forrest Gump gesehen hat, weiß, dass Laufen einen großen Stellenwert in dem Film hat. Es wird sowohl als Thema als auch als Handlungstool verwendet und wir sehen Forrest oft minutenlang laufen. Das bedeutet wahrscheinlich, dass Tom Hanks für mehrere Stunden am Tag während der Dreharbeiten laufen musste.

Paramount Pictures

Es hat sich gezeigt, dass das tatsächlich der Fall war! Hanks hat selbst zugegeben, dass er kein besonders guter Läufer ist und es ihm schwergefallen ist, mit der Anforderung Schritt zu halten. Also hat Zemeckis Hanks` Bruder Jim angeheuert, der während der Weitwinkelaufnahmen das Laufen übernommen hat.

Ein geschmückter Held

Wir sehen, wie Forrest während des Films arbeitet und sich weiterentwickelt und einen riesigen Einfluss auf die amerikanische Geschichte ausübt. Bei einer Nahaufnahme seiner Orden wird dem Publikum ein kleiner Einblick auf seine echten Erfolge gegeben.

Minot Air Force Base

Manche der Orden, die man sieht, sind: das Purple Heart, die Medal of Honor, die National Defense Service Medal, die Good Conduct Medal, der Expert Badge und der Infantry Shoulder Cord. Das sind eine Menge Erfolge für einen einfachen Jungen aus Alabama! Wie viele weitere Auszeichnungen sind Ihnen aufgefallen?

Was sagt er?

In einer berühmten Szene schaltet jemand Gumps Mikrophon ab, als der gerade einen Kommentar über den Vietnamkrieg abgeben soll. Plötzlich wird die Menge vor Ort und das Publikum am Bildschirm daran gehindert, zu hören, was Gump über seine Zeit in Übersee zu sagen hat.

Paramount Pictures

Während des Drehs hat Hanks in Wirklichkeit folgendes gesagt: “Manchmal, wenn die Leute nach Vietnam gehen, kommen sie ganz ohne Beine zu ihren Müttern zurück. Manchmal kommen sie gar nicht zurück. Das ist eine schlimme Sache. Das ist alles, was ich dazu zu sagen habe.”

Abweichen vom Drehbuch

Als Forrest zum ersten Mal Bubba trifft, stellt dieser sich vor, indem er sagt, “Mein Name ist Benjamin Buford Blue, aber die Leute nennen mich Bubba. So wie einer von den Rednecks. Ist das zu glauben?”

Paramount Pictures

Nach dieser starken Einführung antwortet Gump ganz einfach, “Mein Name ist Forrest Gump. Die Leute nennen mich Forrest Gump.” Die Zeile war komplett von Hanks improvisiert, aber Zemeckis hat sie so gut gefallen, dass er sie bis zum letzten Schnitt beibehalten hat. Und so entstand eine neue Freundschaft!

Warum so blau?

Im Laufe des Films begegnen wir Forrest Gump über einige unterschiedliche Jahrzehnte und Lebensalter hinweg. Während der Film oft in Momente unterteilt wird, in denen er auf der Bank sitzt, wird uns nicht immer gesagt, wann sein Alter sich verändert. Haben Sie sich angeschaut, was er trägt?

Paramount Pictures

Es stellt sich heraus, dass Gump bei jedem Alterswechsel in der ersten Szene ein blau kariertes Hemd trägt. Wenn Sie sich den Film noch einmal ansehen, werden Sie sehen, wie sich die Jahre ändern, wenn Gump mit der Zeit voranschreitet.

Bubba Gump gibt es wirklich

Eines der Dinge, die Gump zum Millionär gemacht hat, ist das Shrimps-Imperium ‘Bubba Gump’. Fans des Films können sich den Ort in echt an einem der 33 weltweiten Standorte ansehen. Es gibt Bubba Gump-Restaurants in den USA, Großbritannien, Japan, Malaysia und den Philippinen.

Flickr

Es gibt sogar eines in Orlando, Florida, am offiziellen Eingang zum Universal Themenpark. Wenn Sie also das nächste Mal mit Ihrer Familie nach Disneyworld gehen, können Sie dem weltbesten Shrimps einen kleinen Besuch abstatten!

Tischtennis: wie es funktioniert

Während er sich vom Vietnamkrieg erholt, interessiert sich Gump immer mehr für Tischtennis und entwickelt ein Talent dafür. Wie vorhersehbar, führt das zu manch faszinierenden Abenteuern für unseren Helden und treibt ihn in den nächsten Teil unserer Geschichte hinein.

Pixabay

Als Gump zunächst gesagt wird, dass er ‘seine Augen auf den Ball richten’ solle, macht er zuerst genau das und wird ein Champion. Was dem Publikum vielleicht entgangen ist, ist die Tatsache, dass Hanks sich anstrengt, in dieser ganzen Zeit nicht zu zwinkern. Haben Sie es bemerkt?

Ein zufälliger Gastauftritt

Als Forrest Gump zu seinem Lauf durchs ganze Land aufbricht, zieht er die Aufmerksamkeit von Fans und Medien auf sich. Erinnern Sie sich an den Reporter, der ihn auf dem Capitol Hill interviewt? Es kam heraus, dass sein Auftritt komplett Zufall war.

Paramount Pictures

Der Mann war nur ein normaler Tourist, der mit seiner Familie aus Atlanta zu Besuch in Washington DC war. Er wurde angesprochen und gebeten, für die Rolle vorzusprechen. Er sagte zu und ist nun in einem der beliebtesten Filme aller Zeiten zu sehen!

Inspiration aus dem wahren Leben

Forrest Gumps Lauf durch das Land mag nicht von Ereignissen des wahren Lebens angeregt worden sein, aber es gibt eine Dialogzeile, die von einem jungen Kind inspiriert war. Sie kommt von einem Jungen mit Namen Louis Michael Figueroa.

Paramount Pictures

Im Jahr 1982 rannte der 16-jährige von New Jersey nach San Francisco, um Geld für die amerikanische Krebsgesellschaft zu sammeln. Als er gefragt wurde, warum er dies tat, antwortete er ganz einfach: “Ich setzte nur einen Fuß vor den anderen. Wenn ich müde werde, schlafe ich. Wenn ich hungrig bin, esse ich. Wenn ich auf die Toilette muss, gehe ich.” Genau das sind die Worte, die Gump murmelt!

Eine wertvolle Bank

Die Bank, auf der Hanks fast den ganzen Film über saß, stand in Savannah, Georgia. Tatsächlich war ihr genauer Standort der Chippewa-Platz. Nachdem der Film herauskam, wurde die Bank weltweit berühmt und zog Fans aus dem ganzen Land an.

Wikimedia Commons

Schon bald nachdem der Film herausgekommen war, wurde die Bank in ein Museum verlegt, um sicherzugehen, dass sie nicht zerstört wurde. Heute ist sie Teil des Savannah History Museums in Georgia. Würde Sie es besuchen?

Präsidenten treffen

Im Laufe des Film wurde Forrest Gump ins Weiße Haus eingeladen, um sich mit dem amtierenden Präsidenten zu treffen. Während dieser Szenen experimentierte Zemeckis mit Technologien, die zu der Zeit wegweisend waren.

Wikimedia Commons

Beim Treffen mit Präsident Johnson ist das Bildmaterial original und nur ein kleines bisschen für den Film optimiert. Das Material der Ehrenmedaille stellt ursprünglich Lyndon B. Johnson dar, als er 1968 Sammy L. Davis trifft. Die Filmemacher verwendeten das echte Material und setzten stattdessen nur den Kopf von Tom Hanks darüber.

Versteckte Beine

Lieutenant Dan stirbt nicht wie gedacht auf dem Schlachtfeld, aber er verliert im Kampf beide Beine. Gary Sinese hat seine Beine während der Dreharbeiten ganz sicher nicht verloren, aber wie schafften sie es, dass es so aussah?

Paramount Pictures

Experten für Spezialeffekte hüllten die Beine des Schauspielers in grüne Decken und entfernten sie dann digital am Computer. Das mag heutzutage gang und gäbe sein, aber 1994 war es eine neue und bahnbrechende Technologie! Lesen Sie hier mehr über Hollywoods Spezialeffekte.

Lächeln für die Kamera

Hanks gelingt es wunderbar, Gump zwar einfach gestrickt, aber liebenswert erscheinen zu lassen, während wir ihn durch sein Leben begleiten. Aber haben Sie bemerkt, dass seine komische Art sich auch außerhalb seiner Darstellung, mit der er den Oscar gewonnen hat, fortsetzt?

Paramount Pictures

Der Regisseur Robert Zemeckis wollte sichergehen, dass Gump genauso seltsam vor also auch “abseits” der Kamera war. Sie werden also feststellen, dass Gump auf jedem Foto im Film die Augen geschlossen hat. Es ist ein kleines, aber wichtiges Detail!

Nackt singen

In einer der bedeutendsten Szenen im Film begegnen wir Jenny, als sie nackt hinter einer Gitarre auftritt. Die Schauspielerin Robin Wright musste während des Drehs 12 Stunden dort sitzen und für die meiste Zeit größtenteils unbekleidet bleiben.

Paramount Pictures

Erstaunlicherweise hatte der Star zu der Zeit eine Erkältung und fühlte sich miserabel. Nichtsdestotrotz hielt sie durch und schaffte es durch den Drehtag und der Rest ist Geschichte. Heute ist dies einer der aufregendsten Teile in Jennys Geschichte.

Bye Bye, Bubba

Es hat sich herausgestellt, dass es nicht nur die Rolle von Forrest war, bei der die Filmemacher Schwierigkeiten hatten, sie zu besetzen. Bevor Mykelti Williamson als Bubba gecastet wurde, hatten die Produzenten Leute wie Ice Cube, Dave Chappelle und David Alan Grier kontaktiert. Alle lehnten ab – aber warum?

factinate.com

Es sieht danach aus, dass Ice Cube sich nicht wohl gefühlt hat dabei, eine Person mit Behinderung zu spielen und Chappelle war überzeugt davon, dass der Film eine Katastrophe an den Kinokassen werden würde. Seither hat er zugegeben, dass er es bereut, die Rolle nicht angenommen zu haben.

Ein unerwähnter Gastauftritt

Ziemlich am Anfang des Film spricht der junge Forrest mit Elvis Presley und ahnt nicht, dass dieser später der King of RocknRoll werden würde. Als er mit dem jungen Kind spricht, hatte der Schauspieler, der Elvis auf dem Bildschirm verkörperte, nicht die gleiche Stimme, die wir in der Endfassung hören.

Paramount Pictures

Kurt Russell hat zugegeben, dass er Elvis seine Stimme geliehen hat, obwohl er nicht auf dem Bildschirm auftauchte. Er hat es scheinbar als Gefallen getan und wurde für seinen Auftritt nicht erwähnt.

Das Boot besichtigen

Das Boot von Bubba Gump Shrimp ist ein wesentlicher Bestandteil von Forrests Geschichte und trägt dazu bei, dass er Millionär wird. Da ergibt es Sinn, dass das echte Boot aus dem Film als Erinnerungsstück erhalten blieb.

Wikimedia Commons

Heute können Filmfans das Boot im Restaurant Planet Hollywood in Downtown Disney, Florida, sehen. Darin befindet sich auch ein Tischtennisschläger von Tom Hanks, den die Fans bewundern können. Er hängt an einer der Wände.

Die Show muss weitergehen…

Wir wissen bereits, dass Hanks kein guter Läufer ist. Während also diese Szenen bereits schwer zu drehen waren, gab es bei einigen Anfangsszenen für den Schauspieler noch eine weitere Herausforderung zu meistern.

Paramount Pictures

Als Forrest im College Football spielte, sahen wir ihn laufen und spielen, um sein Stipendium zu bekommen. Das einzige Problem? Hanks kämpfte zu der Zeit mit einer Grippe. Bleib stark, Tom! Vielleicht ist sein Bruder eingesprungen, während er sich auskurierte?

Fragliche Altersunterschiede

Sally Field gehört zum Hollywood-Adel und hat zwei Oscars unter ihrem Namen zu verbuchen. Ihre Darstellung als Mama Gump hat einen großen Beitrag an Sympathie und Charme geleistet, als es zu Beginn des Films darum ging, die Charaktere kennenzulernen.

Paramount Pictures

Erstaunlicherweise ist Sally Field im wirklichen Leben nur 10 Jahre älter als Tom Hanks. Durch Make-up und gute Schauspielerei können wir erstaunlicherweise kaum sagen, wie nah sie sich alterstechnisch sind. Haben Sie bemerkt, wie nah sich die beiden vom Alter her sind und glauben Sie, dass es den Film in irgendeiner Form beeinflusst hat?

Schluss mit Gump

Nach dem einschlagenden Erfolg von Forrest Gump ging in Hollywood sofort das Gerede über eine Fortsetzung los. Es wäre ein Einfaches gewesen, die liebenswerte Geschichte fortzusetzen und mehr Geld an den Kinokassen einzuspielen. Was also ist passiert?

Wikimedia Commons

Es hat sich herausgestellt, dass Tom Hanks es strikt abgelehnt hat, an einer Fortsetzung des Films zu arbeiten. Ohne Hanks war die Idee einer Fortsetzung praktisch erledigt und dann kam nichts anderes mehr nach. Hätten Sie sich einen zweiten Teil von Forrest Gump angeschaut?

Rollentausch

Es ist allgemein bekannt, dass die Filmversion von Forrest Gump sehr stark von der literarischen Vorlage, auf der der Film basiert, abweicht. Gump ist im Roman zum Beispiel nicht passiv und naiv – vielmehr ist er aggressiver und zynischer.

Paramount Pictures

Und das berühmte Zitat mit der ‘Schachtel Pralinen’? Es lautete eigentlich irgendwie so: “Ich sage Ihnen etwas: ein Idiot zu sein ist keine Schachtel Pralinen. Die Leute lachen, verlieren die Geduld, behandeln dich schlecht. Jetzt sagen sie alle, dass man nett zu den Betroffenen sein soll, aber ich sage Ihnen – es ist nicht immer so.”

Der Gebrauch von Make-up

Wir haben bereits gesehen, wie die Filmemacher computeranimierte Spezialeffekte für Gary Sinise und seine ‘amputierten’ Beine verwendet haben. Bei Mykelti Williamson und Bubbas dicken Lippen haben sie eine andere Herangehensweise gewählt.

Paramount Pictures

Während der Dreharbeiten brachte das Maskenteam Prothesen an seinem Gesicht an, um seine Lippe dicker aussehen zu lassen als sie eigentlich war. Dieses spezielle Attribut war eines der bemerkenswertesten Merkmale an Bubba, das sich ausgezahlt hat – aber er hatte seinen Preis…

Da braut sich Ärger zusammen

10 Jahre nach dem Erscheinen von Forrest Gump, beklagte sich Williamson, dass er Schwierigkeiten hatte, Arbeit zu finden. Er glaubte, dass die Verantwortlichen aus Hollywood dachten, dass er tatsächlich entstellt sei und eine ungewöhnlich dicke Lippe hatte.

Getty Images

Um die Sache aufzuklären, trat der Schauspieler in der Late Show mit David Letterman auf, um der Welt zu zeigen, dass er keine dicken Lippen hatte. Die Sache war schnell aufgeklärt und er machte mit Auftritten in Serien wie 24 weiter. Das nennt man ein Comeback!

Beeindruckende Filmmusik

Während wir auf Forrest Gump zurückblicken und uns an die wunderbare Schauspielerei und Geschichte erinnern, gibt es einen Punkt des Films, der oft übersehen wird: die Filmmusik. Es stellt sich heraus, dass die CD des Soundtracks ziemlich populär war…

Flickr

Alles in allem verkaufte sich der Soundtrack des Films mehr als 12 Millionen Mal weltweit und brachte ihm währenddessen Platin ein. Der Film beinhaltete Songs wie Hound Dog, Fortunate Son und Sweet Home Alabama.

Gump naht zur Rettung!

Paramount Pictures wurde von Viacom aufgekauft und das Filmstudio brauchte einen Hit an den Kinokassen. Nach dem Investment des Einkaufs wollte Viacom sehen, dass es die richtige Entscheidung gewesen war, das Studio zu kaufen.

Pixabay

Nachdem Forrest Gump herausgekommen war, konnten die Filmbosse beruhigt sein! Der Film spielte satte 678 Millionen Dollar ein, bei einem Budget von 55 Millionen. Der Inflationsrate angepasst entspricht das heute 1.1 Milliarden Dollar! Man kann mit Sicherheit behaupten, dass sie einen Treffer gelandet hatten.

Unmittelbare Anerkennung

1995 war Forrest Gump ein Zugpferd bei der Oscar-Verleihung und gewann aufgrund seiner Qualität viele Preise und Auszeichnungen. Er gewann den Oscar für den Besten Film, die Beste Regie, den Besten Hauptdarsteller, das Beste adaptierte Drehbuch, die Besten visuellen Effekte und Bester Schnitt. Das sind insgesamt sechs Oscars!

Kevin Winter/Getty Images

Man kann mit Sicherheit sagen, dass Paramount Pictures einen Erfolg gelandet hat. Für Hanks war es nach seiner Performance in Philadelphia der zweite Oscar in Folge. Aber was meinte der Kongress dazu…?

Die Kongressbibliothek

Jedes Jahr wählt die Kongressbibliothek eine Serie von Werken aus, die für kommende Generationen erhalten bleiben sollen. Darin können Filme, Songs oder Kunstwerke von bekannten Künstlern enthalten sein. Im Jahr 2011 wurde Forrest Gump als erhaltenswert ausgewählt.

Wikipedia

Aber was bedeutet das? Im Wesentlichen hält ihn das US National Film Registry, das Verzeichnis US-amerikanischer Filme, als “kulturell, historisch oder ästhetisch signifikant” fest. 25 Jahre danach denken wir immer noch, dass der Film als einer der besten, die es gibt, heraussticht!

Gump im Weltall?

Wir haben festgestellt, dass die Persönlichkeit von Forrest im Roman anders ist als im Film – aber was wissen wir über das Leben der beiden? Es stellt sich heraus, dass Forrest im Buch ein paar Abenteuer erlebt hat, die anders sind als die, die wir kennen.

Max Pixel

Nach Winston Grooms Roman mit gleichem Namen, gelingt es Gump, ein Astronaut zu werden und ins Weltall zu fliegen! Darüber hinaus wird er ein professioneller Wrestler und ein Schachspieler. Das sind ziemlich unterschiedliche Berufe!

Ich habe den Hinweis verstanden…

Es gibt eine Szene im Film, als Lieutenant Dan Forrest erzählt, dass er an dem Tag, an dem er auf einem Shrimps-Boot arbeiten würde, Astronaut werden würde. Das ist ein subtiler Wink in Bezug auf den Originalroman, in dem Gump tatsächlich Astronaut geworden war!

Universal Pictures

Komischerweise hat das Schicksal Hanks und Gary Sinise im Jahr darauf in Apollo 13 wiedervereint. In dem Film von 1995 spielen die Schauspieler beide Astronauten! Hätten Sie Forrest Gump gern in den Weltraum fliegen sehen?

Alle Statisten anfordern!

Es ist kein Geheimnis, dass Forrest Gump Spezialeffekte verwendete, um einige seiner bemerkenswertesten Szenen zu schaffen. Die Aufnahme von Forrest, der zum Washington Monument blickt, ist eines der berühmtesten Beispiele für computeranimierte Bilder.

Paramount Pictures

Zemeckis engagierte mehr als 1500 Statisten, positionierte sie an verschiedenen Stellen und ließ sie unterschiedliche Kleidung tragen. Dann gelang es ihm mit Hilfe der Technologie, sie zu vervielfältigen und 1500 Menschen wie 150.000 aussehen zu lassen. Heute ist dies normal, aber zu der damaligen Zeit war es revolutionär.

Den Platz des Regisseurs einnehmen

Können Sie sich einen Forrest Gump mit John Travolta, Dave Chappelle und unter der Regie von Terry Gilliam vorstellen? Es hat sich herausgestellt, dass Gilliam und Barry Sonnenfeld beide die Chance ablehnten, für das adaptierte Drehbuch Regie zu führen.

Getty Images

Es ist großartig, sich vorzustellen wie anders der Film hätte sein können, falls diese unterschiedlichen kreativen Entscheidungen am Anfang gemacht worden wären. Neben Gump hat Zemeckis in Filmklassikern wie Zurück in die Zukunft, Falsches Spiel mit Roger Rabbit und Cast Away mit Tom Hanks Regie geführt.

Historische Genauigkeit

90 Minuten, nachdem er das Drehbuch gelesen hatte, rief Tom Hanks sofort den Regisseur Robert Zemeckis an, um ihm mitzuteilen, dass er die Hauptrolle übernehmen würde. Es gab jedoch eine Hauptsorge für Hanks: der Film musste historisch genau sein.

Getty Images

Zemeckis beharrte darauf, dass das Drehbuch sachlich und historisch genau war. Natürlich ist die Geschichte fiktiv, aber sie fand immer noch entlang der amerikanischen historischen Zeitachse statt. Dann meinte Hanks, dass er sich nicht sicher sei, wie südstaatlich seine Stimme klingen sollte, aber Zemeckis bestand darauf, dass sie einen so starken Akzent wie im Roman haben sollte.

Es stand in den Sternen

Forrest Gump kam 1994 in die Kinos und war sofort ein Hit. Es war jedoch kein todsicherer Klassiker, denn der Film musste sich mit anderen ziemlich hervorragenden Filmen messen.

Miramax

1994 gilt als eines der besten Jahre für das Kino seit JEHER. Neben Forrest Gump kam das Publikum außerdem in den Genuss von Filmen wie Pulp Fiction, The Shawshank Redemption, und Der König der Löwen. Das sind ziemlich viele gute Filme in einem Jahr! Über das Jahr 1994 und seinen Einfluss auf das Kino schreiben wir übrigens hier.

Related Topics: